Aktuelles

Tarifverhandlungen 2021

Fünf Prozent Entgelterhöhung gefordert lehrer nrw schließt sich dieser Forderung an. Mit der Kernforderung einer linearen Entgelterhöhung von fünf Prozent (mindestens jedoch 150 Euro) geht der Deutsche Beamtenbund (dbb) in die Einkommensrunde 2021 mit der Tarifgemeinschaft der Länder. lehrer nrw schließt sich dieser Forderung an. Einzelheiten können Sie dem dbb-Flugblatt (Kurzfassung) und dem dbb-Spezial (Langfassung) entnehmen.

Schulmail vom 25. August 2021

Schulmail vom 25.08.2021 3G-Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Erforderliche Nachweise von Schülerinnen und Schülern bei 3G-Beschränkungen Ausdrücklich Klarstellung Impfangebote für minderjährige Schülerinnen und Schüler Sicherstellung des Präsenzunterrichts Zur Schulmail auf der Seite des MSB    

Senioren-Infobrief 5-2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bei meinen Planungen für Unternehmungen mit den Seniorinnen und Senioren von lehrer nrw habe ich auch Kontakt mit dem Reisebüro Joamar aufgenommen. Das Joamar-Team hat bereits einige unserer vergangenen Reisen hervorragend organisiert. Nun besteht für uns kurzfristig die Möglichkeit der Teilnahme an einer Reise nach Rhodos vom 15. bis 29. Oktober…

Foto mit Schulmailinhalten

Schulmail vom 17. August 2021

Zum Schulstart weitere Informationen aus dem Ministerium Einen Tag vor Unterrichtsbeginn am 18. August ist eine weitere Schulmail veröffentlicht worden. Sie beinhaltet folgende Punkte: Inzidenzunabhängiger Schulbetrieb in Präsenz Aufklärungsmaterialen und Ausbau des Impfangebots Vorgehen bei Risikokontakten innerhalb der Schule (Quarantäne) Zur Schulmail auf der Seite des MSB    

Foto: Pressekonferenz

Präsenzunterricht muss garantiert sein

Präsenzunterricht muss garantiert sein Sicherer Schulbetrieb und Aufarbeitung der Lerndefizite haben höchste Priorität. Die Schulen in Nordrhein-Westfalen stehen vor dem bereits dritten Schuljahr in Folge, das maßgeblich von der Corona-Pandemie beeinflusst sein wird. Es ist Aufgabe der Politik, aber auch der gesamten Schulgemeinschaft, dass das schulische Leben nicht erneut so leidet, wie dies in den…

Gästeamt-Schild

Endlich wieder op jück! – Schulfahren 2021/2022

Ein vielfaches Highlight bei der Planung des anstehenden Schuljahres werden für Schülerinnen und Schüler ebenso wie für viele Lehrkräfte die Schulfahrten sein, insbesondere nach den coronabedingten Einschränkungen und Beschwernissen aus dem vergangenen Jahr. Schulen können im Schuljahr 2021/2022 Schulfahrten weitestgehend eigenverantwortlich durchführen. Das MSB verweist auf die bekannten Richtlinien für Schulfahrten (BASS 14-12 Nr. 2)…

Schulmail vom 5. August 2021

Die Schulmail vom 5. August 2021 macht zu folgenden Inhalten weitere Aussagen: Rückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands Aktuelle Hygieneempfehlungen Luftfilter Pflicht zum Tragen einer Maske Testungen Einschulungsfeiern Schulfahrten Bestimmungen für Berufskollegs und die Berufliche Orientierung (KAoA) Impfungen COSMO-Abfrage Bewegungsförderung in der Lebenswelt Schule Quelle: Schulmail vom 05.08.2021 Zur Original-Schulmail auf der Seite des MSB

Beherztere Investitionen erforderlich

Neues Lüftungsprogramm lässt viele Fragen offen. Dass Bund und Land weitere rund 90 Millionen Euro bereitstellen, um die Ausstattung von Schulen und Kitas mit mobilen Luftfiltern zu ermöglichen, ist vordergründig ein positives Signal. Allerdings bleiben nach der heutigen Pressekonferenz von Kommunalministerin Ina Scharrenbach einige wesentliche Fragen offen, zum Beispiel: Wann können die Geräte in den…