»Optimistisch in die Zukunft«

52. Mülheimer Kongress im 75. Verbandsjubiläumsjahr

„Optimistisch in die Zukunft“ lautete das Motto des diesjährigen Mülheimer Kongresses in schwierigen Zeiten. Doch der Kongress rechtfertigte den zuversichtlichen Leitspruch. Unter „2G plus“ Bedingungen erlebten die Teilnehmenden ein spannendes Programm, das trotz der schwierigen Situation, in der Schulen, Schulkinder und Lehrkräfte aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Lage sind, ein Signal des Optimismus vermittelte.

Hoch interessante Vorträge, die eine gelungene Mischung aus „harten Fakten“ und Humor bildeten, regten zum Nachdenken, Diskutieren und auch zum Lachen an.
Auch Schulministerin Yvonne Gebauer ließ es sich nicht nehmen, den Kongress zu besuchen und sich mit den Teilnehmenden auszutauschen.

Einen ausführlichen Bericht zum Mülheimer Kongress 2021 lesen Sie in Kürze an dieser Stelle und in der Verbandszeitschrift von lehrer nrw.

 

Verbandsvorsitzender Sven Christoffer und Schulministerin Yvonne Gebauer beim Kongress 2021