Alle Beiträge zur Corona Pandemie

Mehr Sonderurlaub für Betreuung

Erfolg für den DBB NRW – Forderung umgesetzt Die Landesregierung hat gestern (26.01.) beschlossen, dass der Sonderurlaub für das Jahr 2021 auf Grund der immer noch währenden Corona-Pandemie zur Betreuung von Kindern ausgeweitet wird. Damit kommt sie der Forderung des DBB NRW nach, der bereits Anfang Januar dies gefordert und damit einen Gleichklang zur Regelung…

Änderungen der Corona-Verordnungen

  Aufgrund der dynamischen Pandemie-Lage werden die Coronaschutzverordnung und die Coronabetreuungsverordnung regelmäßig aktualisiert. In einem Schreiben vom 13. November 2020 informiert das NRW-Schulministerium (MSB) über den aktuellen Stand beider Verordnungen. Das Schreiben richtet den Fokus insbesondere auf Schulveranstaltungen (Tage der offenen Tür, Schulfeste, Elternabende, Elternsprechtage) Elternberatung und -information Kooperationsangebote der Schulen mit außerschulischen Kooperationspartnern Außerschulische…

Auswahlgespräche untersagt

  Mit dem Inkrafttreten der verschärften Lockdown-Bedingungen zum 11. Januar 2021 sind Auswahlgespräche ab sofort untersagt. Diese Regelung gilt bis auf weiteres sowohl für alle Einstellungen, als auch für Vertretungsstellen. Darauf weist das NRW-Schulministerium unter Bezug auf die aktuelle Corona-Betreuungsverordnung hin. Gemäß § 1 Abs. 1 CoronaBetrVO ist die schulische und außerschulische Nutzung von öffentlichen…

Corona-Informationen

Wir haben für Sie wichtige Informationen rund um das Thema „Coronavirus und Schule“ zusammengestellt. lehrer nrw wird Sie auf dieser Seite regelmäßig mit weiteren aktuellen Informationen versorgen.   Informationen aus unterschiedlichen Quellen: 9.2.2021 lehrer nrw Info aus dem Hauptpersonalrat Realschulen im MSB NRW Thema: Schwangere sind ab sofort vom Präsenzunterricht befreit. Dies teilte das NRW-Schulministerium…

Vernachlässigte pädagogische Grundfragen in der gegenwärtigen Krisen-Bildungspolitik

Vernachlässigte pädagogische Grundfragen in der gegenwärtigen Krisen-Bildungspolitik lehrer nrw externe Informationen Die durch das Corona-Virus verschärfte gesellschaftliche Krise wirft eine Vielzahl päd­agogi­scher/bildungspolitischer Grundfragen auf, die von den bildungspolitischen Akteurinnen und Ak­­teuren bis hin zu Bündnis 90/Die Grünen und zur Linkspartei kaum thematisiert werden, ob­gleich jene existenzieller Natur sind. Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Armin BernhardDie durch…

Mehr Schutz für Lehrkräfte und Schüler

Mehr Schutz für Lehrkräfte und Schüler lehrer nrw Maßnahmen der Landesregierung sind ein erster Schritt. Mit der Wiedereinführung der Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 5 und dem 50-Millionen-Euro-Sonderprogramm für mobile Lüftungsgeräte erfüllt die Landesregierung zwei Forderungen von lehrer nrw. „Die heute von Schulministerin Yvonne Gebauer und Kommunalministerin Ina Scharrenbach vorgestellten Maßnahmen gehen in die richtige Richtung.…

Csm Corona Bildmarke Mit Text 300 2a47619110

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der fünf Lehrerverbände im DBB NRW

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der fünf Lehrerverbände im DBB NRW Die Lehren der Corona-Krise Die fünf Lehrerverbände im DBB NRW fordern die Landesregierung in einem gemeinsamen Positionspapier auf, das digitale Arbeiten an den Schulen rechtssicher und verantwortungsvoll zu gestalten. Die Corona-Krise hat schonungslos offengelegt, dass das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen die Ansprüche an die Digitalisierung und an das…

Schwangere vom Präsenzunterricht befreit

Schwangere Lehrerinnen sind ab sofort vom Präsenzunterricht befreit. Dies teilte das NRW-Schulministerium (MSB) jetzt mit und kündigte zugleich einen entsprechenden Erlass an, der inzwischen mit Datum vom 10. Februar veröffentlicht wurde. Bisher war eine Befreiung vom Präsenzunterricht für Schwangere nur mit einem ärztlichen Attest möglich. Dass das MSB nun eingelenkt hat, ist eine Reaktion auf…