Informationen

und

Aktuelle Themen

Artikel und Berichte von lehrer nrw

Hier sehen Sie die neuesten Artikel und Presseberichte.

News nach Kategorien filtern

AktuellesTarifbeschäftigteTarifverhandlungen 2023

„Tarifergebnis 2023 für die Länder“

Der Abschluss für die Länder steht: Gleichgezogen! Nach langwierigen Verhandlungen, die sich bis in die Morgenstunden des letzten Tages der 3. Verhandlungsrunde hinzogen, gelang der Durchbruch in dieser schwierigen Tarifrunde. Und zwar mit einem Ergebnis, das sich in Anlehnung an die erfolgreichen Verhandlungen für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen insgesamt sehen lassen kann. Lesen…

Weiterlesen
AktuellesTarifverhandlungen 2023

lehrer nrw demonstriert

Tausende Landesbeschäftigte haben in Düsseldorf für mehr Wertschätzung und eine angemessene Tariferhöhung demonstriert. Nach dem Auftakt vor dem NRW-Finanzministerium zog der imposante Demonstrationszug durch die Stadt bis zum Landtag, wo in Hör- und Sichtweite der Politik die Abschlusskundgebung stattfand. Auch lehrer nrw demonstrierte in großer Zahl mit. Ziel ist es, vor der am 7. Dezember…

Weiterlesen
TarifbeschäftigteTarifverhandlungen 2023

Streikaufruf zu Tarifverhandlungen 2023

Tarifverhandlungen 2023 Streikaktion des dbb am 05.12.2023 in Düsseldorf Der Verband lehrer nrw ruft seine tarifbeschäftigten Mitglieder zur Teilnahme an den Arbeitskampfmaßnahmen (Streik) mit der Großdemonstration des dbb am 05.12.2023 in Düsseldorf gemeinsam mit den weiteren Mitgliedsgewerkschaften auf. Zur Organisation: Mitglieder des Verbandes lehrer nrw tragen sich bitte rechtzeitig vor Beginn, d. h. ab 9.00…

Weiterlesen
S T UTarifbeschäftigteTarifverhandlungen 2023

Einkommensrunde 2023

Erneut enttäuschende Verhandlungsrunde Auch in der 2. Verhandlungsrunde spielen die Arbeitgeber, die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) auf Zeit. Eine hochgefährliche Strategie, mit der die TdL einmal mehr ihre wenig wertschätzende Haltung gegenüber den Beschäftigten dokumentiert. Und bei der letzten Endes auch die Glaubwürdigkeit und damit einhergehend die dringend notwendige Personalgewinnung auf dem Spiel stehen. Für…

Weiterlesen
S T UTarifbeschäftigteTarifverhandlungen 2023

Einkommensrunde 2023

Enttäuschende erste Verhandlungsrunde Wie erwartet haben die Arbeitgeber mit ihrer „traditionellen“ Mauertaktik die Forderungen der Verbände und Gewerkschaften kategorisch abgelehnt. Deshalb besteht schon jetzt wieder enormer Druck in der Situation vor den nächsten Verhandlungen am 2./3. November 2023. Doch mit fehlendem Gestaltungswillen wird man die Personalprobleme des öffentlichen Dienstes nicht lösen können. Für weitere Informationen…

Weiterlesen
S T UTarifbeschäftigteTarifverhandlungen 2023

Einkommensrunde 2023

Für die tarifbeschäftigten Lehrkräfte und weitere päd. Beschäftigte an Schulen finden in diesem Herbst die Tarifverhandlungen zum TV-L (Tarifvertrag der Länder) statt. Die Verhandlungen erfolgen vor dem Hintergrund zunehmenden Personalmangels an den Schulen und besitzen dadurch eine hohe Brisanz. Der Deutsche Beamtenbund (dbb) und die in ihm organisierten Verbände haben auf der Sitzung der Bundestarifkommission…

Weiterlesen
S T UTarifbeschäftigte

Tarifrunde 2023 – Aufbruch statt Stillstand!

Forderung 10,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens jedoch 500 Euro pro Monat Mit einer Forderung von 10,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens jedoch 500 Euro pro Monat für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, darunter rund 213.000 Lehrkräfte in NRW, gehen der Deutsche Beamtenbund und die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi in die anstehenden Tarifverhandlungen. Viele Infos und Hintergründe zur Tarifrunde,…

Weiterlesen
A B CRecht/Besoldung/VersorgungTarifbeschäftigte

Anpassung der Lehrkräftebesoldung

Erfolg mit Wermutstropfen An das Ziel „A13/E13“ kann ein Haken gemacht werden. Nachbessern muss die Landesregierung allerdings bei Beförderungsämtern und Fachleitungen. Erwartungsgemäß hat der Landtag am 25. Mai das Gesetz zur Anpassung der Lehrkräftebesoldung beschlossen. In einem Stufenplan soll die Eingangsbesoldung für alle Lehrämter bis 2026 nach A13 überführt werden. Die schwarz-grüne Landesregierung löst damit…

Weiterlesen
A B CTarifbeschäftigte

„A 13 für alle“- Anhebung der Lehrkräftebesoldung

A 13 für alle – Information zum Umsetzungsstand Aktuelle Information über den derzeitigen Umsetzungsstand der Anhebung der Lehrkräftebesoldung im Bereich der Primar- und Sekundarstufe I Wie zu erfahren ist, hat das Ministerium der Finanzen NRW das Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) angewiesen, Abschlagszahlungen auf die zu erwartende Anpassung der Besoldung für Lehrkräfte an Beamtinnen…

Weiterlesen
A B CArchivTarifbeschäftigte

Plakat „Sie verdienen A13!“

lehrer nrw Kampagne war erfolgreich Unsere am 28. März gestartet Kampagne war erfolgreich. „Unser Dank gilt allen Lehrkräften, die die Postkarten unterschrieben und damit dazu beigetragen haben, dass unsere Kampagne eine solche Wucht entfalten konnte. Danken möchte ich insbesondere auch den Lehrerräten, die die Verteilung in den Schulen vor Ort übernommen haben, und unseren Vertrauenslehrerinnen…

Weiterlesen
Tarifbeschäftigte

Entgeltanpassung

A 13 für alle – und die Tarifbeschäftigten? Endlich bewegt sich eine Landesregierung in NRW und korrigiert auch in diesem Bundesland die überfällige Eingangsbesoldung von A 12 nach A 13, und zwar mit einem Überleitungsprozess bis zum 1. August 2026. Die Überleitung erfolgt für die beamteten Lehrkräfte in jährlichen Schritten von je 115,- EUR bis…

Weiterlesen
ArchivRecht/Besoldung/VersorgungTarifbeschäftigte

A 13 Kampagne

Ich verdiene A13! Mit diesem Slogan hat lehrer nrw am 28. März eine Aktion gestartet, um im Vorfeld der Landtagswahl die Forderung nach einer gerechten Bezahlung für alle Lehrkräfte nochmals in den Fokus der Politik und der Öffentlichkeit zu rücken. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst bekommt demnächst reichlich Post. Im Idealfall werden 75.000 Postkarten auf dem Schreibtisch…

Weiterlesen